Der Lahnwanderweg

Der Lahnwanderweg steht dieses Jahr (2021) zur Wahl des schönsten Wanderweges bei den Mehrtagestouren. Abgestimmt werden kann noch bis 30.06.2021 und wer seine Stimme abgibt kann auch noch etwas gewinnen. Da ihr bei der Wahl nicht nur Mehrtagestouren zur Auswahl habt, sondern auch Tagestouren, würde sich die Loreley Extratour, die ja auch nicht allzuweit entfernt ist, über eine Stimme freuen.

Nun aber zum Wanderweg an sich:

Die Lahn fließt in 242 Kilometern von der Quelle im Rothaargebirge bis zur Mündung in den Rhein bei Lahnstein. Der Lahnwanderweg nimmt sich für diese Strecke mehr Zeit. Er führt in 295 km über Berg und Tal, Wald und Aue, Stadt und Dorf durch das ganze Lahntal bis zum Rhein.

Insgesamt erstreckt sich der Wanderweg über 19 Etappen und man kann ihn von der Quelle bis zur Mündung erwandern oder umgekehrt. Aber mit Sicherheit gibt es auf all diesen Etappen, die insgesamt dosierte 6.000 Höhenmeter erfassen, reichlich zu entdecken. Wer will kann sogar durch ein paar leichte und gut gesicherte Klettersteigpassagen erkraxeln.

Foto: Lahntal Tourismus Verband e. V./Jörg Thamer

2 der 19 Etappen führen auch durch unsere Heimatgemeinde:

Die Etappennummern sind flussabwärts vergeben. Flussaufwärts haben sie die gleiche Nr. – gehen allerdings umgekehrt. Klickt auf die entsprechende Etappe und ihr bekommt zur dieser gesonderte Infos und Bilder.

Das rote LW weist den Weg

Der Lahnwanderweg ist durchgängig mit seinem markanten Zeichen markiert. Es zeigt ein rotes LW auf weißem Grund. Unsere WegepatInnen haben ihn durch Wald und Feld; Dorf und Stadt gekennzeichnet. Vor allem an den Abzweigungen und Kreuzungen.

Die Zuwege sind an den Markierungen mit dem gelben Hintergrund zu erkennen.

Foto: Lahntal Tourismus Verband e. V./Redaktion

Wie wäre es dann noch mit dem Wanderpass vom Lahntourismusverband? Schon ab drei Etappen vergeben sie die Lahnwanderweg Wander-Urkunde.

Foto: Lahntal Tourismus Verband e. V.

Stempel kann man auf allen 19 Etappen sammeln und wer 17 von 19 erwandert hat und seinen Wanderpass einreicht, kann an einem Gewinnspiel teilnehmen. Den Wanderpass gibt es natürlich als Erinnerung zurück. Ihn kann man hier bestellen oder unter

herunterladen und ausdrucken.

Vielleicht seid Ihr ja jetzt auf den Genuss gekommen und Ihr erwandert die ein oder andere Etappe. Über Bilder und ein kleinen Bericht zur der jeweiligen Etappe würden wir uns freuen. So können wir vielleicht im Laufe der Zeit alle Etappen hier präsentieren. Gerade im Sommer der Pandemie ist das vielleicht eine tolle Alternative.

Bilder: Jörg Thamer / LTV,
Quelle: lahnwanderweg.de